#1000mal2 – Instagram Challenge

Kleine Teile teilen #1000mal2  –  was bedeutet das?? Die Bereitschaft langfristig zu unterstützen ist durch die vielen Katastrophen dieser Zeit deutlich zurückgegangen. Die Kinder Batang Pinanggas sind auf langfristige Hilfen angewiesen. 2 Euro im Monat, der Preis für eine Tüte Gummibärchen, einen „KaffezumMitnehmen“ bei uns, bietet Sicherheit für ein Kind am Tag im Kinderdorf. Wenn …

#1000mal2 – Instagram Challenge Weiterlesen »

Adventsmarkt Raeren

Aktion Wasserbüffel informierte an diesem Wochenende über unsere Projektarbeit auf den Philippinen. Petrus war uns wohl gesonnen und lockte viele Besucher und Besucherinnen an. Vielen Dank an alle Helferinnen und Helfer und den Veranstalter #verkehrsvereinraeren .Alle Spenden und Erlöse kommen kommen in diesem Jahr vor allem unseren Kinderprojekten zu Gute. 

Weihnachtswunschpate werden

Ihre Spende erfüllt Weihnachtswünsche der Kinder im Kinderdorf Batang Pinangga auf den Philippinen.Wir erfüllen Herzenswünsche im Kinderdorf Batang Pinangga.Wir möchten die Mädchen und Jungen mit kleinen Weihnachtsgeschenk überraschen und Kinderwünsche erfüllen.Jedes Kind hat einen Wunschzettel gemalt. In diesem Jahr stehen bei vielen die eigene Armbanduhr, der Schulrucksack und 1 Paar Schuhe ganz oben auf der …

Weihnachtswunschpate werden Weiterlesen »

Wir sind dabei

Wir freuen uns sehr, dass wir zum ersten Mal als „Aktion Wasserbüffel“ VoG beim traditionellen Raerener Adventsmarkt teilnehmen werden.Unsere Verkaufserlöse unterstützen das Kinderdorf Batang Pinangga auf den Philippinen. Ein besonderes Dankeschön gilt dem Verkehrsverein Raeren und Haus Zahlepohl . Besuchen Sie unseren Stand am 26. und 27.11. and der #burgraeren .#raeren #ostbelgien #gemeinnützig #euregio #aktionwasserbueffel #ehrenamt

Infoabend

Infoabend unseres Vereins Aktion Wasserbüffel in RaerenInteressierte Mitbürger*innen besuchten gestern unsere kleine Veranstaltung im Haus Zahlepohl an der Burg Raeren. Wir berichteten von unserer gemeinnützigen Arbeit auf den Philippinen und den wichtigen Projekten im Armenviertel in Bacolod und dem Kinderdorf Batang Pinangga. Ein runder und gelungener Abend. Jenni, Caro und ich freuen uns auf die …

Infoabend Weiterlesen »

Weihnachten auf den Philippinen

Ein hörenswerter Beitrag vom WDR über „Weihnachten auf den Philippinen“. Das längste Weihnachtsfest der Welt. Den Bericht hier hören. https://www1.wdr.de/mediathek/audio/wdr3/wdr3-mosaik/audio-weihnachten-auf-den-philippinen-100.html

Nach wie vor ist Hilfe zur Selbsthilfe für die Mehrzahl der Einwohner der Philippinen unerläßlich. Zwar liest man gelegentlich in der Presse über die rasante wirtschaftliche Entwicklung der Länder in Südostasien und darunter auch der Philippinen im Zuge der Globalisierung, diese kommt aber offensichtlich nur einer kleinen Schicht zugute. Im Gegenteil, die Mehrzahl der Armen, vor allem in ländlichen Bereichen, wird durch Industrialisierungsprojekte und eine enorme Verteuerung ihrer Lebenshaltungskosten betroffen.

Darunter leiden vor allem die Kinder als schwächste und wehrloseste Mitglieder der Gesellschaft. Es ist kaum damit zu rechnen, daß die Versprechungen der philippinischen Regierung signifikante Veränderungen schaffen werden.